Vorgehensweise

Vorgehensweise

Eine systematisch, strukturierte Vorgehensweise ist Pflicht. Die Situation des Unternehmens ist zu analysieren. Das Unternehmen wird beschrieben. Das heißt, wir schaffen Transparenz. 

Elemente eines ganzheitlichen Restrukturierungskonzepts

Restrukturierung

Die Krisensituation wird bewertet. Der Handlungsbedarf ist abzuschätzen. Erste Sofortmaßnahmen sind umzusetzen. Die Projektorganisation entsteht und die relevanten Stakeholder werden eingebunden.

In der Konzeptphase wird zuerst ein Grobkonzept erstellt und anschließend detailliert. Dies beinhaltet die folgenden Elemente:

Prozess der Krisenbewältigung

Umsetzung

Dann geht es an die Umsetzung: Das weitere Vorgehen ist zu definieren. Das installierte Change- und Maßnahmenmanagement wird vom Umsetzungscontrolling flankiert. Kommunikation begleitet den ganzen Prozess nach innen und außen.