Balance der Beteiligten

Unternehmensnachfolge: Balance der Beteiligten
Unternehmensnachfolge: Balance der Beteiligten

Der Familienfrieden wird durch eine ehrliche Diskussion und den Ausgleich der Interessen erhalten. Etablierte Strukturen und Regeln (Familiencharta, Familienrat, Geschäftsordnung, Gesellschaftsvertrag, Beirat, etc.) gewährleisten die systemische Konfliktbewältigung. Dabei sollen die Funktionskreise Familie, Unternehmen, Nachfolger und Gesellschafter im Gleichgewicht sein. Das Ergebnis ist der maßgeschneiderte Konsens; das Loslassen und Übernehmen mit klar definierten Regeln und Befugnissen.